Montag, 16. Juni 2014

Unser Wochenende in Bildern

Unser Wochenende wird immer wichtiger, jetzt wo es jeden Freitag heißt: Der Papa kommt! Aber dieses Wochenende kam noch jemand. Unsere liebe, liebe, Babysitterin kam direkt aus Schweden zu uns ins Wohnzimmer geflogen und hatte auch noch Geschenke und Kuchen im Gepäck. 
Aber hier das ganze Wochenende in Bildern:

Der Papa kam diesmal schon Donnerstag Abend. Musste aber Freitag arbeiten. Wir sind zum Spielplatz bei schönstem Sommerwetter und sattem Grün vor den Augen.


Der Papa kam am späten Nachmittag und baute erstmal Motorbootanhänger und Autowaschanlagen für die Jungs.


Gegessen haben wir am Samstag deutsches Dreikomponentenmenü. Kartoffel, Fleisch, Gemüse. Das heißt nur Ü18 aß Gemüse.


Erdbeeren mit Schlagsahne am Nachmittag aßen hingegen alle.


Samstag Nachmittag hörten wir die Luftrettung nebenan ankommen und flitzten hin, um den Hubschrauber beim Start zu beobachten.


Die Haare flogen ordentlich.

Wenn so kurze Haare überhaupt fliegen können.


Danach mussten wir noch unbedingt mit den Laufrädern rumfahren.


Am Abend gab's Kino für die Erwachsenen. Leider fand ich den Film enttäuschend. Hatte mir mehr Frohsinn erwartet. Mal wieder Vereinbarkeit als Drama. Das ist nicht so mein Fall. Aber kann sein, dass das bald im real life auf mich zu kommt.


Während wir den Film schauten, kam unsere liebe L mit dem Flugzeug aus Schweden.


Sonntag haben wir in einer spontanen Aktion Kinderzimmer und Elternschlafzimmer getauscht.
Unsere Wohnung hat 75 Quadratmeter. Wir sind 5. Auch wenn Nummer fünf noch sehr klein ist, wird es bald eng. Um das Problem zu lösen, sind wir jetzt erstmal ins kleinere Zimmer gezogen. Zum Schlafen braucht man nicht viel. Außerdem schlafen wir ja noch nicht mal viel.


Geschenke gab's für die Kinder. Endlich haben die vielen Autos und Motorräder einen ordentlichen Stellplatz. Es kommt Ordnung in die Bude.


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen