Sonntag, 18. Mai 2014

Strawberry Cheesecake - Frühlingslochfüller

Heute will ich das Frühlingsloch mal füllen und nach langer Pause mal wieder ein Rezept verbloggen. Und weil ich beim Bloggen immer ökonomischer werde, besteht dieser Rezeptpost in der Angabe der Rezeptquelle und der Präsentation des Ergebnisses. Das Rezept findet ihr bei berlinmittemom, an dieser Stelle, mit schöneren Bildern und genauer Beschreibung und natürlich mit einer Zutatenliste, bei der ich nur die TK-Erdbeeren durch frische Erdbeeren ersetzt habe, weil es hier in Ungarn schon richtig tolle Erdbeeren gibt und es dagegen an TK-Erdbeeren mangelt. Ansonsten hab ich alles genauso gemacht wie dort beschrieben und lasse jetzt nur noch Bilder folgen.


Das Gelbe im Bild ist ein Bagger. Irgendwie schiebt sich bei uns immer ein Fahrzeug ins Bild.


Rezept wurde hier für sehr lecker befunden. Mein Dank geht an Anna Luz de León für das feine Rezept und ich bitte um weitere dieser Art.
Wenn Bloggen doch immer so einfach wäre. Gute Nacht.

1 Kommentar:

  1. Das sieht aber extrem lecker aus. Werd ich mal machen. Danke fürs Rezept!

    AntwortenLöschen