Donnerstag, 16. Februar 2012

Zahlenspiele

Man soll ja nicht vergleichen. Aber ich hab schon immer gern gemacht, was man nicht soll. Hier also der aktuelle gemeine Brüdervergleich in einem kleinen Zahlenspiel.
15: so viele Monate ist Paul morgen alt.
6: so viele Wochen ist Moritz heute alt
1,5: so viele Stunden Mittagesschlaf hat Paul gestern gemacht
4: so viele Stunden hat Moritz gestern gebraucht um den Arztbesuch zu verdauen
87,5: so viele cm ist Paul heute lang
5750: so viele Gramm wog Moritz gestern
4780: so viele Gramm wog Paul etwa zur gleichen Zeit
61: so viele cm ist Moritz heute lang
92: ist die Klamottengröße, die Paul jetzt Zeit trägt
12: so viele Stunden schläft Paul in der Nacht (danke, lieber Paul, ich hoffe es ist für dich auch so schön!)
6: so viele Stunden hat Moritz bisher höchstens am Stück geschlafen
20: so viele Sekunden hat es gestern nach dem Einsteigen ins Auto gedauert, bis Moritz geschlafen hat
2: so viele Legosteine kann Paul bisher zusammenstecken
10: so viele Legosteine kann Paul auseinanderreißen, danach wird es langweilig
3: so viele Stunden kann Moritz zur Zeit hintereinander wach sein
30: so viele Minuten hat Paul gestern mit dem Opa geübt den Deckel auf die Wasserflasche zu schrauben. Jetzt kann er's.
7: so viele Minuten kann Moritz auf dem Bauch liegen ohne schlechte Laune zu kriegen
20: so viele Minuten kann Paul mit einem Schlüsselbund spielen ohne dabei nach Unterhaltung zu verlangen
x: so viele Gramm isst Moritz bei einer Mahlzeit (ich weiß es nicht und darauf bin ich stolz)
10+x: so viele Haare isst Paul mir vom Kopf

und damit ich später auch mal weiß, was ich in meinem Babyurlaub so getan hab:
8: so viele Windelwechsel gibt es hier im Hause (ich bin also nicht dauernd mit Wickeln beschäftigt, auch wenn ich zwei Wickelkinder habe)
5: so viele Mahlzeiten muss ich für Paul jeden Tag zubereiten
30: so viele Minuten bin ich mit Stillen von Paul beschäftigt
200. so viele Minuten bin ich mit den Mahlzeiten von Moritz beschäftigt
75: so viele Minuten bin ich mit Füttern von Paul beschäftigt
60: so viele Minuten dauert das Zubereiten der Mahlzeiten von Paul
60: Minuten müsste ich eigentlich jeden Tag mit beiden an die Luft (daran arbeiten wir noch)
30: Minuten bin ich mit Kinderwäsche waschen, aufhängen, abnehmen, bügeln und wegräumen beschäftigt
0: Minuten lausche ich am Babyfon, um zu hören, ob eins von den Kindern noch atmet.
50+: Minuten wasche ich am Tag ab. Würg. 
2×20: Minuten versuche ich mit Paul was Schönes zu spielen
2×15: Minuten bin ich mit dem Baden der Jungs beschäftigt
10: Minuten lese ich Paul abends was vor.
Den Rest der Zeit macht ich Ordnung, sauber oder spiele mir an den Fingern, aber so viel ist da glaube ich gar nicht mehr übrig. Mal fix zusammengerechnet: das sind so ca. 600 Minuten, wenn man für die Windelwechsel noch 20 Minuten drauf rechnet. 10 Stunden also. Na da sind ja locker noch 14 Stunden am Tag übrig. Kein Wunder, dass ich so viel Zeit hab für Vergleiche und Zahlenspiele.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen