Mittwoch, 9. Februar 2011

Lieblingsmomente mit Paul II

Das erste Mal hab ich meine Lieblingsmomente mit Paul zusammengefasst, da war er sechs Wochen alt. Seitdem ist eine Menge Zeit verstrichen und eine Menge neuer Lieblingsmomente sind dazu gekommen. Kurze Rede, lange Aufzählung:
- wenn Paul mich mit seinen großen Augen aus dem Kinderwagen anstarrt
- neuerdings macht er lauter Geräusche mit der Stimme, wissenschaftlich gesehen die ersten Schritte zur Sprachentwicklung, gefühlstechnisch einfach nur süß
- er hält sich jetzt immer an seiner Decke fest und steckt sie sich in den Mund
- wenn ich ihm versuche einen Nuckel zu geben und er ihn immer wieder mit der Zunge rausschubst, als wolle er sagen, "was soll ich denn bitte damit?"
- wenn ich zu ihm mit Piepsstimme sage: "Na Paulchen, lach doch mal!" und er anfängt zu lächeln
- wenn ich ihm die Nägel schneiden will und er meinen Finger so doll festhält, dass das Projekt Maniküre scheitert
- wenn er sich über sein Spiegelbild freut
- wenn Paul die Augen zukneift, weil ihn die Sonne blendet
- neulich hat er erste Greifversuche gemacht mit einem klappernden Ring...Paul fing an zu weinen....er wird doch kein Schisser sein?
- wenn er bei mir auf dem Arm ist und ihn jemand anders anspricht, dann versteckt er sich manchmal...er wird doch nicht schüchtern sein? (das macht er übrigens auch manchmal, wenn er sich im Spiegel sieht)

...und viele, viele mehr.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen