Mittwoch, 27. Oktober 2010

Hauptsache gesund

Hauptsache gesund - einer der Standardsprüche, die Frau zu hören bekommt, wenn sie schwanger ist. Ist das wirklich die Hauptsache? Ohne Zweifel, Gesundheit ist ein wichtiges Gut, vielleicht auch wirklich das Wichtigste, aber wie kommt der Spruch bei einer Schwangeren an?

Wenn die Hauptsache ist, dass dein Kind gesund ist, wie wird die Gesellschaft dann reagieren, wenn es das nicht ist? Und wie reagierst du als Mutter, wenn du neun Monate lang unter dem "Druck" standest, ein gesundes Kind zur Welt zu bringen und das dann quasi gescheitert ist?

Was ist Gesundheit eigentlich? Wovon reden wir, wenn wir von einem gesunden Baby sprechen?
Worauf zielt der Wunsch genau ab? Bloß kein behindertes Kind, Hauptsache gesund?? Ist mein Kind nicht genauso liebens- und lebenswert, wenn es in irgendeiner Form nicht der gängigen Vorstellung von gesund entspricht?

Lieber P, ich wünsche mir, dass du gesund bist. Aber die Hauptsache ist das für mich nicht. Du bist willkommen, wie du bist, in groß oder klein, in haarig oder ohne Haare, in dick oder dünn, süß oder süßer, in Gesundheit und in Krankheit.
Komm nur endlich :-)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen